Heizungstausch mit Wärmepumpen-System

Moderne Wärmepumpen sparen Heizkosten und Emissionen, machen Immobilien fit für die Zukunft und tragen zum Werterhalt bei.

Egal aus welchem Grund der Wechsel auf eine Wärmepumpe ansteht: Die Stadtwerke Stuttgart übernehmen die komplette Organisation, bieten auf Wunsch einen Rundum-Service und natürlich 100% Ökostrom.

Wärmepumpen Anfrage

Sie besitzen ein Ein- oder Zweifamilienhaus in Stuttgart und möchten Ihre bestehende Gas- oder Ölheizungsanlage gegen eine Luft-Wasser-Wärmepumpe austauschen?

Jetzt anfragen

Sie haben bereits eine Anfrage zu Ihrer Wärmepumpe gemacht? Den Status können Sie in unserem Kundenportal einsehen.

Luft-Wasser-Wärmepumpe kaufen – mit dem Rundum-Service der Stadtwerke Stuttgart

Wir kümmern uns um jeden einzelnen Schritt zur Vorbereitung und Durchführung des Heizungstauschs, unterstützen bei allen Förderprogrammen und bleiben auch nach der Montage an Ihrer Seite.   

  • Path

    Effizienz und Wirtschaftlichkeit: Wir analysieren Ihre Gebäude- und Verbrauchsdaten, bevor Energieberater und Heizungsinstallateur zu Ihnen nach Hause kommen, um Details vor Ort aufzunehmen. Dazu gehört auch das aktuelle und zukünftige Nutzungsverhalten, das sich z. B. aufgrund eines Auszugs von Kindern oder dem Bau eines zusätzlichen Bades verändern kann. Wir beraten Sie auf Basis dieser Informationen zu möglichen Systemen.

  • Path

    Moderne Wärmepumpen-Komplettpakete: Wir setzen Systeme renommierter Marken ein, die alle Voraussetzungen für die aktuellen Förderprogramme erfüllen und über notwendige Schnittstellen verfügen, z. B. für PV oder Home Energy Management. Wir sind keinem Hersteller verpflichtet, sondern empfehlen das System, das Ihre Anforderungen am besten erfüllt.

  • Path

    Unsere Angebote und Services: Gemeinsam mit unseren Partnern überprüfen wir, welche Luft-Wasser-Wärmepumpe mit welchen Komponenten für Ihren Wärmekomfort und individuellen Wünsche infrage kommen. Wir übernehmen die Planung mit allen vorbereitenden Arbeiten und koordinieren alle Gewerke bis nach der Installation für Sie. Auf Wunsch bieten wir gemeinsam mit unseren Handwerkspartnern ein anschließendes Verbrauchsdatenmonitoring und eine jährliche Wartung an. In unserem Kundenportal haben Sie jederzeit Transparenz über die nächsten Arbeitsschritte, anstehende Termine und alle relevanten Dokumente Ihrer Heizungsmodernisierung. 

  • Path

    Energie- und Wärmekonzepte: Unsere Kernkompetenz – Wir kennen uns mit der intelligenten Kopplung von Wärme, Solar, Mobilität und Stromtarifen bestens aus und bieten Ihnen immer die effizientesten Möglichkeiten an.

Wärmepumpe – jetzt Angebot einholen

Sie besitzen ein Ein- oder Zweifamilienhaus in Stuttgart und möchten Ihre bestehende Gas- oder Ölheizungsanlage gegen eine Luft-Wasser-Wärmepumpe austauschen?

Jetzt anfragen

Sie haben bereits eine Anfrage zu Ihrer Wärmepumpe gestellt? Den Status können Sie in unserem Kundenportal einsehen.

Wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer Luft-Wasser-Wärmepumpe für Ihr Eigenheim 

Anfrage stellen

Sie haben Interesse an einer Wärmepumpe? Starten Sie Ihre Wärmepumpenanfrage mit nur einem Klick. Nach einer ersten Einschätzung der Machbarkeit Ihres Gebäudes, auf Grundlage der von Ihnen eingegebenen Informationen, erhalten Sie eine E-Mail mit einem weiteren Link von uns. Wir bitten Sie hier weitere Details zu Ihrem Gebäude anzugeben.

Vor-Ort Energieberatung und Fördermittelberatung

Nach Prüfung Ihrer Angaben, vermitteln wir Ihnen einen Experten für die Energieberatung. In einem persönlichen Beratungstermin werden relevante Prüfungen und Berechnungen für Ihr Haus durchgeführt, um die Eignung für die Umstellung auf ein Wärmepumpen-System einzuschätzen und gemeinsam mit Ihnen die maximalen Fördermittel zu beantragen.

Vor-Ort Beratung und Detailplanung des Handwerks

Unsere regionalen Handwerkspartner besuchen Sie vor Ort und beraten Sie zu den Umsetzungsmöglichkeiten Ihrer potenziellen Luft-Wasser-Wärmepumpe. 

Angebotserstellung

Sie erhalten ein maßgeschneidertes Angebot für den Einbau einer Wärmepumpe inkl. aller notwendigen Services wie z.B. Demontage der Altanlage, Fundamentstellung, Kernbohrung oder Elektroarbeiten.

Beauftragung und Inbetriebnahme

Nachdem Ihr Handwerkspartner mit Ihnen einen passenden Montagetermin vereinbart hat, wird Ihre Luft-Wasser-Wärmepumpe inkl. Vor- und Nacharbeiten montiert und gemeinsam mit Ihnen und Ihrem SWS-Ansprechpartner in Betrieb genommen. Auf Wunsch beliefern wir Sie mit dem SWS-Ökostromtarif für Wärmepumpen.

Schlussrechnung

Ihre Luft-Wasser-Wärmepumpe funktioniert einwandfrei in Ihrem Haus? Dann erhalten Sie Ihre Schlussrechnung.

Fördermittelabruf

Ihre zuständige Energieberatung finalisiert die Fördermittelauszahlung mit Ihnen.

Wir bleiben an Ihrer Seite

Wir sind jederzeit für Sie da und helfen Ihnen bei Ihren Fragen, Anliegen und Problemen.

Entdecken Sie die Vorteile einer Wärmepumpe für Ihr Zuhause:

Komfort und Langlebigkeit
Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen
Energieeffizienz
Wertsteigerung Ihrer Immobilie
Wissenschaftliche Bestätigung

Entscheiden Sie sich jetzt für ein Wärmepumpensystem. Profitieren Sie von zuverlässiger Wärme, niedrigen Betriebskosten und werden Sie Partner der Energiewende in Stuttgart!

Eignen sich Wärmepumpen auch für Bestandsgebäude und Altbau?

In der Heizperiode 2022/23 wurden in 30 Stuttgarter Häusern rund um die Uhr die Systemtemperaturen gemessen. Das Ergebnis: 2/3 sind für den energieeffizienten und wirtschaftlichen Einsatz von Wärmepumpen geeignet – und zwar ohne vorherige Sanierung.

Zum Pressebericht

Dr. Marek Miara, Fraunhofer ISE, ist international anerkannter Experte für die Effizienz von Wärmepumpen – auch im Gebäudebestand. Im Blog „Wärmepumpen im Bestand“ gibt es dazu interessante Antworten.

Zum Blog

Bis Ende 2022 widmet sich ein Konsortium aus Wärmepumpenherstellern, Energieversorgern und Fraunhofer ISE Analysen zum Einsatz von Wärmepumpen im Altbau und geeigneter Maßnahmen zur Effizienzsteigerung.

Zum Abschlussbericht

Fragen & Antworten 

 

icon/arrow-right Wird mein Altbau auch mit einer Wärmepumpe warm und ist das wirtschaftlich?

Die gute Nachricht: Die meisten Bestands-Wohngebäude sind für „Wärmepumpen“ geeignet. In den letzten Jahren haben alle renommierten Markenhersteller Wärmepumpen auf den Markt gebracht, die auch oder sogar speziell für ältere Gebäude geeignet sind. 

Für eine seriöse Beurteilung ist es jedoch unumgänglich, dass ein erfahrener Energieberater oder Heizungsinstallateur Ihr Gebäude und Ihr aktuelles Heizungsverteilsystem überprüft, um aufgrund seiner Aufnahmen und Berechnungen ein passend ausgelegtes Wärmepumpensystem zu empfehlen. Dazu wird u.a. ein hydraulischer Abgleich berechnet und vor der Montage der Wärmepumpe durchgeführt. Dies führt zu einer weiteren Verbesserung der Effizienz – auch für den Wärmepumpen-Einsatz. Außerdem ist es Voraussetzung für alle Förderprogramme.

Für die Gesamteffizienz Ihres Wärmepumpen-Systems gilt, wie für alle Heizungssysteme, eine sorgfältige Auslegung und Planung sowie fachmännische Installation sind für die Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit entscheidend.

Wir sind in jeder Phase der Planung und Montage sowie auf Wunsch mit digitalem Monitoring und Wartung an Ihrer Seite und achten von Anfang an auf Klimafreundlichkeit und damit auch auf Wirtschaftlichkeit.

icon/arrow-right Funktioniert eine Wärmepumpe auch mit Heizkörpern oder nur mit einer Fußbodenheizung?

Ja, eine Wärmepumpe kann auch mit Heizkörpern effizient funktionieren. Denn auch normale Heizkörper sind grundsätzlich für Wärmepumpen geeignet, ohne dass eine Flächenheizung wie bspw. eine Fußbodenheizung eingebaut werden muss. Einzelheiten bespricht der Energieberater mit Ihnen.

icon/arrow-right Wie funktioniert eine Luft-Wasser-Wärmepumpe?

Wärmepumpen nutzen unbegrenzte und kostenlose Umweltenergie, um Wärme aus der Umgebung aufzunehmen und auf ein Kältemittel zu übertragen, das dabei verdampft. Ein elektrisch betriebener Kompressor verdichtet diesen Dampf, wodurch er stark erhitzt wird und so zum Heizen von Gebäuden oder Erwärmen von Trinkwasser genutzt werden kann. Nach der Wärmeabgabe verflüssigt sich das Kältemittel und wird durch ein Expansionsventil entspannt, um den Zyklus erneut zu beginnen.

icon/arrow-right Was ist die Außeneinheit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe?

Unsere Luft-Wasser-Wärmepumpen sind in der Monoblock-Bauweise, die optimalen Komfort in Verbindung mit geringen Schallemissionen und umweltfreundlichen Kältemitteln sicherstellen. Alle wesentlichen Funktionsteile der Wärmepumpe (Ventilator, Verdampfer, Verdichter, Verflüssiger und Expansionsventil) befinden sich in der kompakten Außeneinheit.

icon/arrow-right Was ist die Inneneinheit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe?

Die Inneneinheit beinhaltet Hydraulikkomponenten wie Pumpen, Druckausgleich und meist einen Pufferspeicher sowie die Regelung.​ Erst das Zusammenwirken von Außen- und Inneneinheit ergibt das funktionierende Wärmepumpensystem.

icon/arrow-right Welche Förderprogramme gibt es aktuell zur Heizungsmodernisierung mit Wärmepumpen?

Sie können aktuell zwei Förderprogramme in Anspruch nehmen:

1) Deutschlandweit können Sie die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) bei der KfW beantragen. Diese enthält eine Grundförderung von 30%, einen Klimageschwindigkeits-Bonus von 20%, einen einkommensabhängigen Bonus von 30% und einen Effizienzbonus von 5%. Insgesamt kann die Zuschussförderung bis zu 70% betragen. Lesen Sie hier mehr.

2) Zusätzlich unterstützt die Landeshauptstadt Stuttgart Sie bei Ihrer Wärmepumpenrealisierung mit dem Stuttgarter Wärmepumpenprogramm. Lesen Sie hier mehr.

icon/arrow-right Muss ich mich um alle notwendigen Handwerker wie z.B. Elektriker selbst kümmern?

Nein, wir, die Stadtwerke Stuttgart, sind Ihr direkter Ansprechpartner auf dem Weg zu Ihrem Wärmepumpensystem. Wir koordinieren die unterschiedlichen Gewerke rund um die Wärmepumpenrealisierung, kümmern uns um jeden einzelnen Schritt zur Vorbereitung und Durchführung des Heizungstauschs, unterstützen bei allen Förderprogrammen und bleiben auch nach der Montage an Ihrer Seite. Haben Sie bereits eine konkrete Frage an uns? Dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter [email protected]

icon/arrow-right Muss ich meine Wärmepumpe regelmäßig warten lassen und wer macht das?

Wir empfehlen Ihnen Ihre Wärmepumpe einmal im Jahr zur Werterhaltung warten zu lassen. Der Ihnen bekannte Handwerkspartner wird Ihnen ein mit uns abgestimmtes Angebot für einen Werterhaltungsvertrag unterbreiten. Zur Effizienz- und Leistungssicherung Ihrer Wärmepumpe empfehlen wir Ihnen, dieses Angebot anzunehmen. Zusätzlich kann ein solcher Wartungsvertrag eine Garantieverlängerung enthalten. Unsere Handwerkspartner bieten gemeinsam mit dem Hersteller der Wärmepumpe auch ein digitales Verbrauchsdatenmonitoring an, um Störungen frühzeitig zu erkennen und zu beheben.

icon/arrow-right Benötige ich einen separaten Stromzähler für eine Wärmepumpe?

Mit einem zweiten Stromzähler haben Sie die Möglichkeit Ihre Wärmepumpe mit einem Wärmepumpenstromtarif zu betreiben. Der Stadtwerke Stuttgart Wärmepumpenstromtarif ist günstiger als der herkömmliche Haushaltsstrom. Interessieren Sie sich für einen Stadtwerke Stuttgart Ökostromtarif für Ihre Wärmepumpe? Klicken Sie hier, um das Antragsformular herunterzuladen. Falls Sie eine Solaranlage besitzen und Ihre Wärmepumpe mit dem selbst erzeugten Strom betreiben möchten, ist kein zweiter Stromzähler für die Wärmepumpe nötig.

icon/arrow-right Kann ich meinen selbst erzeugten Strom bei Bedarf für die Wärmepumpe nutzen?

Ja, Sie können Ihren selbst erzeugten Strom zum Antrieb Ihrer Wärmepumpe nutzen. Ein klimafreundliches Energiekonzept für Ihr Zuhause mit niedrigsten Betriebskosten und höchster Unabhängigkeit erreichen Sie mit einer abgestimmten und intelligent geregelten Kombination aus Solaranlage, Stromspeicher, Wärmepumpe, ggf. einer Wallbox für Ihr Elektrofahrzeug, Home Energy Management System (HEMS) und modernen Stromtarifen.

Gerne beraten wir Sie dazu und gehen gemeinsam mit Ihnen Schritt für Schritt den Weg in Ihr umweltfreundliches und „autarkes“ Wärme- und Energie-System für Ihr zu Hause.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen unter [email protected]

Wie wird Stuttgart klimaneutral?

Um das Ziel „Stuttgart soll 2035 klimaneutral sein“ zu erreichen, wurde ein #Klimafahrplan für Stuttgart erarbeitet. Ein wesentlicher Teil dieser Aufgabe ist der Bereich Wärme. Hierfür hat die Landeshauptstadt ihre kommunale Wärmeplanung auf den Weg gebracht. Sie zeigt auf, wie die Wärmewende in Stuttgart gelingen kann, und priorisiert dafür die nächsten Schritte.

Das städtische Amt für Umweltschutz und die Stadtwerke Stuttgart erklären im Stadtwerke-Magazin mfg alles, was Sie zur kommunalen Wäremplanung für Stuttgart wissen sollten. 

Zum mfg Artikel

Kombinieren Sie Ihre Wärmepumpe mit weiteren Lösungen von uns:

Solaranlage

Sie wollen Ökostrom von der eigenen Solaranlage? Wir bieten Ihnen ein umfassendes Paket aus Planung, Realisierung und Service an. 

Mehr erfahren

Ladeinfrastruktur

Mit den Stadtwerken sind Sie immer elektromobil: Wir bieten Ihnen die passende Ladestation für Ihr E-Fahrzeug und liefern Ihnen 100 Prozent Ökostrom.

Mehr erfahren

Ökostrom

Scheint die Sonne einmal nicht, liefern wir Ihnen zertifizierten Ökostrom aus 100% Erneuerbaren Quellen ohne Erst- oder Mindestvertragslaufzeit. 

Mehr erfahren