Die Stadtwerke Stuttgart sind Motor der Energiewende in der Landeshauptstadt

Mehr Energiewende für Stuttgart

Die Stadtwerke Stuttgart sind der Motor der Energiewende in der Landeshauptstadt. Wir investieren konsequent in Erneuerbare Energien aus Solar-  und Windkraft und beliefern unsere Kunden zuverlässig mit 100-prozentigem TÜV-zertifiziertem Ökostrom. Wir verzichten vollständig auf Kern- und Kohlekraft und vermeiden klimaschädliche CO2-Emissionen. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über unsere Energiewende-Projekte in Stuttgart, darunter Photovoltaik-Anlagen, Lösungen zur Wärmeerzeugung und Steigerung der Energieeffizienz sowie Elektromobilität.

Energiekonzepte für Areale und Quartiere

Die Landeshauptstadt Stuttgart (LHS) und die Stadtwerke Stuttgart bringen gemeinsam in neuen städtischen Quartieren die Energiewende voran. Die Umsetzung der Energiekonzepte der LHS übernimmt die Stadtwerke-Tochter Energiedienste der Landeshauptstadt Stuttgart GmbH (EDS). Das erste abgeschlossene Quartiersprojekt ist das Energiekonzept für das Olga-Areal. Zur dezentralen Stromversorgung wurden neun Photovoltaik-Anlagen auf sechs Gebäudekomplexen errichtet. Das Wärmeversorgungskonzept sieht hohe Wärmedämmstandards und ein hocheffizientes Nahwärmenetz vor.

Youtube VIdeo

Über 250 Photovoltaikanlagen für Stuttgart

Die Stadtwerke Stuttgart setzen mit immer mehr Stuttgarter Bürgern und Unternehmen Photovoltaik-Anlagen um. Diese erzeugen Ökostrom, der direkt vor Ort verbraucht werden kann. Das macht ökologisch und wirtschaftlich Sinn.

Leistungsdaten unserer Photovoltaik-Projekte

rund 12.000
Anzahl installierter Photovoltaikmodule
2.040 Kilowatt-Peak
Nennleistung aller Photovoltaikanlagen
ca. 2.000.000 Kilowattstunden
erwarteter Energieertrag/ Jahr aller Photovoltaikanlagen
> 820 Tonnen/ Jahr
eingesparte CO2-Emissionen

Ökostrom aus Windenergie für 70.000 Haushalte

Die Stadtwerke betreiben an sechs Standorten in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen und Nordrhein-Westfalen 31 Windenergieanlagen. Diese können mehr als 70 000 Haushalte mit sauberem Strom versorgen und vermeiden jährlich rund 140 000 Tonnen schädliches CO2.

  • Windpark in Alpirsbach (Baden-Württemberg) - 1 Anlage
  • Windpark in Everswinkel (Nordrhein-Westfalen) - 8 Anlage
  • Windpark in Schwanfeld (Bayern) - 5 Anlagen
  • Windpark Bad Hersfeld (Hessen) - 6 Anlagen
  • Windpark Dinkelsbühl (Bayern) - 4 Anlagen
  • Windpark Lieskau I und II (Brandenburg) - 7 Anlagen
     

Leistungsdaten aller Windenergiestandorte

31
Windenergieanlagen
ca. 190.000 Megawattstunden
Erwarteter Energieertrag aller Windenergiestandorte/ Jahr
2 - 3 Megawatt
Nennleistung je Windenergieanlage
70.000
mit Ökostrom versorgte Haushalte
140 Meter
Nabenhöhe
135.400 Tonnen
Eingesparte CO2-Emissionen aller Windenergiestandorte/ Jahr

Bilder Energiewende-Projekte der Stadtwerke Stuttgart

Ihr Ansprechpartner
Karoline von Graevenitz
Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit