STADTWERKE STUTTGART FÜR DEN STADTBEZIRK WEILIMDORF

Energie- und Wärmewende für Weilimdorf

Die Landeshauptstadt Stuttgart (LHS) hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2050 klimaneutral zu sein. Rund 60% der klimaschädlichen CO2–Emissionen in Stuttgart entstehen durch Gebäudeheizungen. Um diese zu reduzieren, ist neben der Reduzierung des Energiebedarfs auch der Austausch der fossilen Energieträger Heizöl und Erdgas wichtig.

Auch im Stadtbezirk Weilimdorf soll die Wärmewende vorangetrieben werden. 

Nur gemeinsam kann die Energiewende gelingen

Die Stadtwerke sind Treiber der Energie- und Wärmewende in Stuttgart und stehen als städtisches Unternehmen für eine nachhaltige Daseinsvorsorge für alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter.

In enger Abstimmung mit dem Energieberatungszentrum Stuttgart (EBZ) sollen Lösungen für die Wärmewende in Weilimdorf entwickelt werden. Dabei werden alle Rahmenbedingungen berücksichtigt, wie die vorhandenen regenerativen Energiequellen sowie der Energiebedarf.

In dem Prozess arbeiten die Stadtwerke Stuttgart mit allen beteiligten Interessenvertretungen eng zusammen.

 

Was sind die nächsten Schritte?

Online Informationsabend am 17. Mai 2021

Der Online-Informationsabend zum energetischen Vorhaben im Süden des Stadtteils Weilimdorf findet am 17. Mai statt. Informationen zum Online-Informationsabend finden Sie auf der Seite der Landeshauptstadt Stuttgart.

Terminvereinbarung für Befragung im Frühsommer 2021

Die Stadtwerke Stuttgart starten im Frühsommer 2021 eine Befragung von Eigentümerinnen und Eigentümern aus Weilimdorf. Darin werden unter anderem der Bedarf, die Interessen und die technischen Anlagen vor Ort erhoben. 
Für eine Terminvereinbarung werden die betreffenden Personen kontaktiert. Hier geht es zur aktuellen Pressemeldung.
 

Ausfüllen des Fragebogens mit Stadtwerke Experten

Bitte schauen Sie sich den betreffenden Fragebogen schon einmal an und bereiten möglichst die erforderlichen Unterlagen vor. Ein Experte der Stadtwerke Stuttgart wird mit Ihnen den Fragebogen Schritt für Schritt durchgehen. 
Die Befragung vor Ort wird natürlich coronakonform organisiert. Ihre Daten werden streng nach der Datenschutzgrundverordnung erhoben und behandelt. 

Was nützt die Teilnahme an der Befragung?

Die Befragung ist freiwillig und verpflichtet zu nichts. Nur gemeinsam schaffen wir die Wärmewende: Je mehr sich an der Befragung beteiligen, desto konkreter können wir Ihre Anforderungen in den Prozess zur Energie- und Wärmewende einfließen lassen.

  • Path

    Ihre Interessen bei der Umsetzung können berücksichtigt werden

  • Path

    Sie beeinflussen direkt die Wärmelösung für Weilimdorf

  • Path

    Die Stadtwerke Stuttgart können bewohnerorientiert planen