BW-Bank Kulturwasen setzt auf Stadtwerke-Ökostrom und ist Partner der Energiewende

22.06.2020 -

Für sein Engagement für den Klimaschutz zeichneten die Stadtwerke Stuttgart den BW-Bank Kulturwasen als „Partner der Energiewende“ in Stuttgart aus. Um klimaschädliches CO2 zu vermeiden, setzt der Kulturwasen auf TÜV-zertifizierten Stadtwerke-Ökostrom. Außerdem sind zur Vorbereitung der Events auf dem Wasengelände vier Ökostrom-betriebene stella-E-Roller der Stadtwerke im Einsatz.
 
„Dem BW-Bank Kulturwasen ist hoch anzurechnen, dass er nicht nur die Kultur zurück in unsere Stadt holt, sondern auch den Klimaschutz dabei im Blick behält. Denn der Klimawandel bleibt uns auch nach Corona erhalten“, sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Olaf Kieser bei der Übergabe des Zertifikats. „Wir freuen uns, dass der Kulturwasen uns hilft, unsere Botschaft weiter in Stuttgart zu verbreiten: Nur gemeinsam können wir das Ziel einer klimaneutralen Stadt bis 2050 erreichen.“
 
Mehr als 45.000 Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine und Institutionen engagieren sich bereits mit den Stadtwerken als "Partner der Energiewende" in Stuttgart. Sie beziehen Ökostrom, erzeugen diesen selbst mit einer Photovoltaik-Anlage, sind elektromobil unterwegs oder setzen auf Energieeffizienz.

Mehr zum BW-Bank Kulturwasen

Zweite Taxischnellladestation am Pragsattel in Betrieb – Dritte Station in Stuttgart-Süd kurz vor Fertigstellung

08.06.2020 - In Stuttgart ist die zweite Schnellladestation für elektrische Taxis … mehr